„Vom Buch zum Byte“ als Taschenbuch: jetzt Print-On-Demand-Version gewinnen!


Zur Erfolgsstory von E-Books und E-Publishing gehört natürlich auch Print-On-Demand. Vorlagen im PDF-Format machen es möglich, ein Buch genau dort herzustellen, wo es gebraucht wird. Mit „Create Space“ bietet neuerdings sogar Amazon einen solchen Service für deutsche Kunden an, und das zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis. Gedruckt wird u.a. in Leipzig. Zu den via Create Space lieferbaren Büchern gehört nun auch „Vom Buch zum Byte“. Wer die „kurze Geschichte des E-Books“ nicht als E-Book, sondern auf Papier lesen möchte, kann jetzt die Print-On-Demand-Version (Paperback, 94 Seiten) für nur 6 Euro auf Amazon.de bestellen. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei innerhalb von 1 bis 2 Tagen – genauso schnell, wie man es von Büchern gewohnt ist, die „auf Lager“ sind. Vom Nettopreis (abzüglich 7% Mehrwertsteuer) landen übrigens knapp 1,64 Euro beim Autor.

Vom Buch zum Byte: Preisausschreiben

Zum Start der Printversion verlose ich zudem drei gedruckte Exemplare und drei Multiformat-Pakete der E-Book-Version. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss man folgende Frage beantworten: wieviele Kilobytes hatte der erste E-Text der Welt, den Michael Hart (Gründer des Project Gutenberg) am 4. Juli 1971 zum Download bereitstellte? Kleiner Tipp: Die Lösung findet man auf vom-buch-zum-byte.de, wenn man in die Leseprobe schaut. Die Lösung bitte inklusive Postanschrift (Daten werden nach der Aktion gelöscht) und der Betreffzeile “Verlosung” an verlosung@vom-buch-zum-byte.de schicken. Einsendeschluss ist der 12. August. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Spaß beim Mitmachen!